Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Attraktive Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten begeistern Fachkräfte

26.04.2018

Die Hotellerie hat ein Attraktivitätsproblem. Dies zeigt sich unter anderem durch die Schwierigkeit, Fachkräfte zu finden und in der Branche zu halten. Um die Begeisterung von ambitionierten Fachkräften am Leben zu erhalten ist es wichtig, Raum für neue Ideen und deren Umsetzung zu geben. Die Grundlage hierfür liegt nicht zuletzt in der Förderung der steten Weiterbildung von Fachkräften. Daher ist die Branche auf entsprechende Angebote angewiesen, um ihre Attraktivität nachhaltig zu steigern. hotelleriesuisse engagiert sich deshalb stark im Bereich der Aus- und Weiterbildung. Im aktuellen Newsletter stellen wir mit dem Nachdiplomstudium Hotelmanagement (NDS) ein konkretes Beispiel ins Zentrum, und zeigen in einem Gespräch mit einem Absolventen und Hotelier auf, wie sich die Erkenntnisse der Ausbildung direkt in innovative Ideen für den eigenen Betrieb ummünzen lassen.

Um qualifizierte Fachkräfte für die Branche zu begeistern und sie in der Hotellerie zu halten, engagiert sich hotelleriesuisse stark auf der Bildungsebene. Gemeinsam mit Partnerschulen bietet der Verband sowohl mehrjährige Ausbildungen (Hotelfachschulen, NDS), mehrtägige Seminarveranstaltungen (E-Hotelmarketing, Reception) oder Tagesseminare (Input) an. Somit findet sich für jedes Bedürfnis die passende Aus- oder Weiterbildungsmöglichkeit, die wiederum jedem Einzelnen auch die Chance bietet, die Branche von innen heraus zu stärken und seinen eigenen Beitrag zur Förderung der Attraktivität der Hotellerie zu leisten.

Untenstehend finden Sie eine Übersicht zu den von hotelleriesuisse angebotenen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Branche:

Ausgewählte Weiterbildungsmöglichkeiten

Der «Berufsbildnerkurs Know-How für Ausbildungsverantwortliche» wird vom L-GAV unterstützt, die gesamten Kurskosten werden bei erfolgreichem Abschluss zurückerstattet.

Weitere Informationen

zurück zur Übersicht