Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Ein Entscheid und zwei Wahlen

30.11.2016

Das Budget 2017 war das einzige Entscheidtraktandum an der Delegiertenversammlung in Zürich Oerlikon vom 24. November 2016. Neu Einsitz in die Verbandsleitung nimmt der Hotelier Patrick Hauser.

Die Delegierten genehmigten das Budget 2017 mit einem ausgeglichenen Jahresergebnis (+ CHF 24'000). Weiter galt es die Verbandsleitung neu zu besetzen. Als Nachfolger von Thomas P. Egli wurde Patrick Hauser, Besitzer des Hotels Schweizerhof in Luzern, für eine erste Amtszeit gewählt. Pierre-André Michoud wurde für eine dritte und letzte Amtszeit von drei Jahren wiedergewählt. Ein unterhaltsamer Schlusspunkt setzte die Gesprächsrunde mit vier jungen, erfolgreichen und preisgekrönten Hoteliers, die unter der Leitung von Claude Meier über die Vision von hotelleriesuisse diskutierten.

zurück zur Übersicht