Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Volksinitiative «Stop der Hochpreisinsel – für faire Preise»

28.10.2016

Mittwoch 26.10.2016, Bern, Bahnhofsplatz, 10 Uhr morgens. Die Verbandsleitung von hotelleriesuisse setzt an vorderster Front ein Zeichen für den Kampf für faire Preise. Alle sieben Mitglieder der Verbandsleitung haben am Bahnhof Bern für die Fair-Preis-Initiative aktiv eingesetzt und Unterschriften gesammelt.
Gemeinsam mit seinen beiden Regionalverbänden «Bern + Mittelland» und «Berner Oberland» hat hotelleriesuisse an diesem Vormittag insgesamt 230 Unterschriften gesammelt.

Unterstützen auch Sie uns mit solchen Aktionen und Ihrer Unterschrift beim Kampf gegen die Hochpreisinsel. Nur so bringen wir die Initiative ins Rollen und kriegen in den kommenden Monaten die notwendigen 100‘000 gültigen Unterschriften zusammen. Dann kann das Volk über die Abschaffung ungerechtfertigter Schweizer Zuschläge bei Lieferanten und Grossimporteuren abstimmen.

Wir zählen auf Sie, Ihr Engagement und Ihre Unterschrift.

Auf www.hotelleriesuisse.ch/Fair-Preis-Initiative finden Sie alle Informationen und Unterlagen zur Initiative, mit denen Sie aktiv werden können.

zurück zur Übersicht