Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Fokus Food Save 2019: Digitale Hilfsmittel, die Ihnen die Reduktion von Lebensmittelabfällen erleichtern.

22.05.2019

Wer sich 2019 die Reduktion von Lebensmittelabfällen gross auf die Agenda geschrieben hat, für das brennende Thema aber bisher im Hotelleriealltag noch keine Zeit gefunden hat, darf sich freuen. Ab dem 19. Juni 2019 ist das digitale Food Save Starter Kit von United Against Waste erhältlich. Mit zwei Smartphone-Apps ermöglicht das Startpaket jedem Betrieb die Erreichung der gesetzten Food Save Ziele – Schritt für Schritt und ohne Investitionskosten.

Die Reduktion von Food Waste schont sowohl Umwelt als auch Betriebsbudget. Wer bisher nicht wusste, wo gestartet werden soll, bekommt mit dem Food Save Starter Kit von United Against Waste gleich zwei nützliche Smartphone-Apps in die Hosentasche. Die Waste Tracker App ist ein flexibles Analysetool, das in jeden Küchenablauf passt und mit der Messung von Food Waste bei der Identifikation von Fehlerquellen hilft. Wer bereits weiss, wo die grössten Problembereiche im Betrieb bestehen, findet in der Bibliothek der Food Save App über 200 Massnahmen, die einfach und unkompliziert im Küchenalltag umgesetzt werden können. «Ob das Überdenken des Bestellprozesses oder die offene Menüsprache: bereits mit kleinen Schritten können Lebensmittelabfälle vermieden werden. Das Starter Kit ermöglicht Betrieben jeder Grösse die kostengünstige Messung von Abfallvorkommnissen und liefert konkrete Massnahmen, die bei den eruierten Fehlerquellen ansetzen», so Laura Robinson, Entwicklerin der beiden Apps.

Das Food Save Starter Kit wird am 19. Juni am Fokus Food Save 2019 in Bern lanciert. Die kompakte Veranstaltung von United Against Waste ist der Branchentreffpunkt für Ressourceneffiizenz im Ausser-Haus-Konsum. Unter dem Fokusthema «Digitale Hilfsmittel zur Reduktion von Food Waste» werden digitale Food Save Lösungen von innovative Start-Ups vorgestellt. Nehmen Sie an der Veranstaltung teil, tauschen Sie sich mit engagierten Food Save Profis aus und kehren Sie mit konkreten Handlungsempfehlungen und wertvollen Impulsen zur Reduktion von Food Waste nach Hause.

zurück zur Übersicht