Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

BE SMART WORK SAFE: Sicheres Arbeiten von Jugendlichen

28.08.2014

Pro Jahr erleiden 24 500 Lernende einen Arbeitsunfall. Das Risiko, einen Arbeitsunfall zu erleiden, ist bei jugendlichen Berufseinsteigern im Vergleich zu erfahrenen Arbeitnehmenden deutlich höher. BE SMART WORK SAFE setzt sich dafür ein, Arbeitssicherheit bei Jugendlichen zu verankern.

Seit einem Jahr sorgt die Sensibilisierungskampagne BE SMART WORK SAFE dafür, dass Arbeitssicherheit bei Jugendlichen Berufseinsteigern zu einem relevanten Thema wird. Um die jugendliche Zielgruppe erfolgreich zu erreichen, wurden neben einer Facebook-Seite und einer Webseite über die zwölf BE SMART WORK SAFE-Tipps auch zwei als Trickfilme animierte Online-Clips aufgeschaltet.

hotelleriesuisse unterstützt die Sensibilisierungskampagne BE SMART WORK SAFE und empfiehlt den Mitgliedern die folgenden Aktivitäten:

  • Abgabe der per Post erhaltenen Postkarten an die Lernenden oder Aufhängen derselben in Aufenthaltsräumen. Die Postkarten können auch hier heruntergeladen werden.
  • Information der Lernenden bezüglich der BE SMART WORK SAFE-Clips (www.bs-ws.ch).
  • Hinweis auf die BE SMART WORK SAFE-Tipps, um die Lernenden für das Thema Arbeitssicherheit zu sensibilisieren (www.bs-ws.ch).
  • Hinweis auf die Kampagne BE SMART WORK SAFE in Unterlagen wie Newsletter oder Mitarbeiterzeitschriften (für Bildmaterial wenden Sie sich bitte an die Kampagnenleitung).
zurück zur Übersicht