Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Einführung des dreijährigen Klassifikationsrhythmus erfolgreich gestartet

31.07.2014

Im Rahmen der Professionalisierung der Schweizer Hotelklassifikation bildet eine effiziente organisatorische Umsetzung des Vollzugs ein wichtiger Baustein, um die Glaubwürdigkeit und Rechtssicherheit der Schweizer Hotelklassifikation weiter zu erhöhen.

Im Zusammenhang mit dem Vollzug werden wir oft mit der Frage konfrontiert, welche Vorbereitung durch das Mitglied vorzunehmen ist, um gemeinsam mit den Auditoren ein effizientes und erfolgreiches Audit zu gestalten. Die  zum Audit selektionierten Betriebe werden in einem ersten Schritt quartalweise schriftlich und rechtzeitig über das bevorstehende Audit durch hotelleriesuisse informiert. In einem zweiten Schritt wird die Betriebsleitung direkt durch den zuständigen Lead-Auditor für eine Terminvereinbarung kontaktiert.

Für das Audit sind folgende Dokumente bereitzustellen:

  • Ausgefüllter und unterzeichneter Katalog «Sicherheit/Statistik»
  • Ausgefüllter und unterzeichneter Antrag für bereits bestehende Spezialisierung(en) und/oder neu zu beantragende Spezialisierung(en) mit den entsprechenden Unterlagen
  • Zusätzliche durch die Auditoren geforderte Informationsunterlagen.

Die Antragsdokumente für die Spezialisierungskategorien sowie die Kriterienkataloge der Schweizer Hotelklassifikation stehen unter www.hotelleriesuisse.ch/klassifikation zum Download bereit.

Bei Fragen zur Besuchsorganisation und zum Verfahren der Schweizer Hotelklassifikation stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

zurück zur Übersicht