Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Reservieren Sie bereits jetzt Ihre .hotel-Webadresse

24.07.2013

Ab 2014 wird es voraussichtlich möglich sein, dass eine Webadresse nicht mehr mit den gängigen Domains wie .ch oder .com enden muss, sondern für Hotelbetriebe auch die Endung .hotel tragen kann. Reservieren Sie deshalb für Ihren Betrieb schon heute unverbindlich und kostenlos die gewünschte .hotel-Webadresse.

Die Voreintragung stellt erst eine Interessensbekundung an einer bestimmten Webadresse dar. Dadurch kann allerdings die Chance erhöht werden, dass der Betrieb die gewünschte Webadresse auch tatsächlich erhält. Um die Chance auf eine erfolgreiche Registrierung zu erhöhen, wird empfohlen, mehrere Vorreservationen bei verschiedenen Registraren zu tätigen. Die definitive Vergabe der .hotel-Adressen wird über ein nicht beeinflussbares technisches Verfahren erfolgen, das nach dem Zufallsprinzip entscheidet, welche Vorreservation von welchem Registrar zu welchem Zeitpunkt an die Systeme übergeben wird.

Zahlreiche Registrare stehen für die Vorreservation zur Verfügung. Diese kann auf www.dothotel.info direkt oder bei einem von der ICANN akkreditierten Registraren erfolgen (siehe Liste auf www.dothotel.info).

Vergabestelle für .hotel noch nicht entschieden

Bis heute haben sich sieben Unternehmen als Vergabestelle für diese Domain beworben. Darunter auch Booking.com. Derzeit ist noch nicht bekannt, welcher der Bewerber von der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) den Zuschlag für die Vergabe von .hotel erhalten wird. Allerdings befindet sich unter den Bewerbern nur einer, der die Unterstützung der weltweiten Hotelgemeinschaft erhält. Es ist dies die luxemburgische «Hotel Top-Level-Domain S.à.r.l.».

Zahlreiche nationale und internationale Hotelverbände, unter anderem auch die HOTREC – Hotels, Restaurants & Cafés in Europe und hotelleriesuisse, unterstützen diesen Bewerber. Wichtig ist den Hotelverbänden insbesondere, dass unter dem Domain-Namen mit der Endung .hotel ausschliesslich Hotels, Hotelgesellschaften und Hotelverbände registriert werden dürfen. Der Internetnutzer soll sich darauf verlassen können, dass er direkt auf einer Hotel-Webseite landet und nicht bei einer Buchungsplattform. Hinzu kommt, dass dies den Hotels auch einen Vorteil beim Google-Ranking verschaffen dürfte.

zurück zur Übersicht