Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Einfluss der Buchungsplattformen auf Ihren Unternehmensprofit

26.06.2014

Berechnen Sie mit einem einfachen Online-Tool den Einfluss der Distribution über die verschiedenen Buchungsportale auf Ihren Gewinn.

Die Vertriebskosten steigen immer weiter an und ein Ende ist nicht abzusehen. Gemäss den provisorischen Resultaten der Online-Studie von Roland Schegg von der HES-SO Wallis in Sierre steigt der Anteil der Online Buchungen kontinuierlich an. Zwischenzeitlich werden über 20 Prozent aller Buchungen über Online Travel Agencies realisiert. Dabei verfügt allein Booking.com über einen Marktanteil von über 70 Prozent.  Der Anteil der Buchungen über die eigene kostengünstige Homepage beträgt dabei lediglich 7.5 Prozent. Das drückt auf die Kosten und auf den Gewinn. Wie weit dürfen die Kosten noch steigen? Wann ist die Grenze erreicht?

Im Rahmen einer zukunftsgerichteten Distributionsstrategie gilt es deshalb, neben der reinen Umsatzkomponente die Kosten abzuschätzen, welche durch die verschiedenen Distributionskanäle entstehen. Die Firma Travel Web Services AG hat ein nutzerfreundliches Online-Tool entwickelt, das aufzeigt, in welcher Art und Weise Online Buchungsportale respektive deren Kosten den Gewinn beeinflussen. Der Hotelier gewinnt so rasch einen Überblick über die entsprechende Situation in seinem Betrieb.

Die Software wird von der HOTREC zur Verfügung gestellt. Die dahinter liegenden Branchenkennziffern hat die Firma Travel Web Services AG gemeinsam mit Hoteliers und Wissenschaftlern (Herr Prof. Dr. Roland Schegg, Fachhochschule Westschweiz Wallis - Institut für Tourismus; Alexander Pesch, Hochschule für angewandte Wissenschaften München, Fakultät für Tourismus und Peter Peer, Impuls Hotel GmbH), ermittelt und überprüft.

zurück zur Übersicht