Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Begeistern Sie Ihre Gäste mit einem «Fairtrade Break(fast)»

11.03.2016

Melden Sie sich jetzt für die Fairtrade Break(fast)-Kampagne an: Ergänzen Sie Ihr regionales Frühstück- und Pausensortiment mit Fairtrade-Produkten. So zeigen Sie Ihrer Kundschaft Ihr Engagement für die Verbesserung der Lebensqualität von Kleinbauern wie Mario Perez in Honduras.

Indem Sie Ihrer Kundschaft Fairtrade-Produkte anbieten, ermöglichen Sie es Kleinbauern, ihre Zukunft in die eigenen Hände zu nehmen und in die Verbesserung ihrer Produktion zu investieren. In der Kaffee-Kooperative COMSA in Honduras haben Bauern wie Mario Henrique Perez einstimmig beschlossen, die Fairtrade-Prämie in eine Zusammenarbeit mit Ingenieuren zu reinvestieren, um in den biologischen Kaffeeanbau einzusteigen. Ausserdem haben sie ein Schulkantinensystem eingerichtet, damit ihre Kinder in der Schule essen können.

Das seit 2006 stetig wachsende Sortiment Fairtrade-zertifizierter Produkte für die Gastronomie bietet die Möglichkeit, den Gästen eine breite Frühstücksauswahl anzubieten und regionale mit exotischen Produkten zu verbinden.

Nutzen Sie das Werbematerial, die Kampagnen- und die Kommunikationsplattformen von Max Havelaar, um Ihre Gäste zu begeistern.
Mit der kostenlosen Anmeldung als Gastronomiepartner bei Fairtrade Max Havelaar profitieren Sie von den Vorteilen eines Eintrags im Online-Finder für Gastrobetriebe. www.maxhavelaar.ch/gastronomie

hotelleriesuisse setzt sich für wirtschaftliche Leistungsfähigkeit im Einklang mit einem ökologischen und sozialen Verantwortungsbewusstsein ein. So wird die Kampagne mit einem Fairtrade Breakfast für die Mitarbeitenden unterstützt.

zurück zur Übersicht