Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Forschung in Tourismus und Hotellerie: Wer forscht was?

17.12.2014

Innovative Forschungs- und Entwicklungsprojekte tragen wesentlich zur Wettbewerbsfähigkeit der Schweizer Hotellerie bei. Die Schweiz verfügt über eine Vielzahl von Instituten und Forschungsstellen, die in der Tourismusforschung aktiv sind. Eine Zusammenstellung dieser Institute mit den jeweiligen thematischen Schwerpunkten und einer Auswahl an Projekten finden sich neu auf der Internetseite von hotelleriesuisse.

Der Bereich Forschung und Innovation von hotelleriesuisse versteht sich als Schnittstelle zwischen Forschung und Hotellerie und unterstützt eine engere Zusammenarbeit zwischen der Branche und den Forschungsinstitutionen.

Die Zusammenstellung der Institute hilft dabei, eine Übersicht über die Themen und Aktivitäten der Institute und Forschungsstellen zu erhalten. Sie soll dazu animieren, neue Projekte anzudenken und dabei helfen, den geeigneten Forschungspartner zu finden.

Die Forschungsinstitutionen sind bestrebt, aktuelle Fragestellungen zu bearbeiten und die Anliegen der Praxis aufzunehmen. Sie bieten verschiedene interessante Kooperationsmöglichkeiten. Bei Interesse an einer Zusammenarbeit können Sie sich direkt an die angegebenen Kontakte oder an hotelleriesuisse wenden. Zudem nimmt hotelleriesuisse allgemeine Inputs und interessante Fragestellungen gerne entgegen.

zurück zur Übersicht