Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Neue Klassifikation «Serviced Apartments»

25.06.2019

Letzte Woche hat HotellerieSuisse anlässlich der Delegiertenversammlung die neue Klassifikation «Serviced Apartments» lanciert.

Damit entwickelte der Verband weltweit das erste Referenzsystem, welches diesen Beherbergungstyp zur Hotellerie einerseits differenziert und positioniert und andererseits in den direkten Vergleich stellt. Dadurch soll die Transparenz der verschiedenen Beherbergungsanbieter gegenüber dem Gast gefördert und die Qualitätsentwicklung in der Schweizer Beherbergungslandschaft unterstützt werden. Erfahren Sie in diesem Newsletter im Interview mit Daniel Beerli, Leiter Klassifikation bei HotellerieSuisse, weshalb die «Serviced Apartments» einem dringenden Marktbedürfnis entsprechen und wann sich diese Klassifikation für den Betrieb lohnt. Zudem erzählen die Hotelière Carolina Julen und der Hotelier Daniel Lauber in einem Videostatement, was sie an der neuen Klassifikation begeistert.

zurück zur Übersicht