Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Schnuppercamp 2018: Verbier lädt zu spannenden Einblicken ins Gastgewerbe ein

Bern, 16.01.2018

Vom 21. bis 24. Januar 2018 findet in Verbier das Schnuppercamp statt. Dieses Nachwuchsförderungsprojekt ermöglicht Jugendlichen, während vier Tagen die vielseitige Berufswelt des Gastgewerbes zu entdecken. Organisiert wird der Anlass vom Walliser Hotelier-Verein und dem Nachwuchsmarketing von hotelleriesuisse in Zusammenarbeit mit regionalen Hotels, Restaurants, weiteren touristischen Dienstleistern und Verbier Tourismus.

Das Schnuppercamp 2018 findet bereits zum 21 Mal statt und stösst auch dieses Jahr auf grosse Begeisterung: 17 Hotels, Restaurants und weitere touristische Dienstleister öffnen in Verbier während 4 Tagen ihre Türen für Jugendliche, welche sich für die zahlreichen Berufsmöglichkeiten im Gastgewerbe interessieren. 27 Bewerber aus den Kantonen Wallis, Waadt, Neuenburg, Freiburg und Genf konnten berücksichtigt werden. Das Schnuppercamp dient den Jugendlichen als erste Entscheidungshilfe in der frühen Phase des Berufswahlprozesses und vermittelt einen besonders realen Einblick in die Welt des Gastgewerbes, da die Betriebe während dieser Zeit geöffnet sind.

Ziel der Organisatoren ist es, einen wichtigen Beitrag zur Nachwuchsförderung in der Hotelbranche - insbesondere in der Saisonhotellerie - zu leisten, die neue Generation von Berufsleuten für die Branche zu gewinnen und somit dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Letzteres taucht in Umfragen bei den hotelleriesuisse-Mitgliedern regelmässig als eine der bedeutendsten Herausforderungen in der Branche auf. Der Verband setzt sich daher gemeinsam mit seinen Mitgliedern intensiv dafür ein, die Bildungslandschaft und Rahmenbedingungen dahingehend weiterzuentwickeln, dass die Hotellerie für Arbeitnehmende attraktiv bleibt.
 

zurück zur Übersicht