Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Ja zum 2. Gotthard-Strassentunnel: Ein Sieg für die Schweiz und das Tessin

Bern, 28.02.2016

hotelleriesuisse zeigt sich erfreut über das heutige Ja zu einem zweiten Strassentunnel am Gotthard. Das Volk spricht sich damit für mehr Sicherheit und für eine bessere verkehrstechnische Anbindung des Tessins an das Schweizer Infrastrukturnetz aus.

Mit dem Ja zum zweiten Strassentunnel am Gotthard wird eine Hauptachse zu unserem wichtigen Handelspartner Italien gesichert und ein wichtiger Teil des Schweizer Infrastrukturnetzes gestärkt. Die Schweiz ist mit ihrer Infrastruktur ihren grossen Nachbarn immer einen Schritt voraus gewesen. Der Gotthard-Strassentunnel ist ein wichtiges Bindeglied zwischen der Deutschschweiz und dem Tessin. Nun wird es möglich, den Verkehr richtungsgetrennt zu führen und dadurch die Sicherheit und die Zuverlässigkeit dieser wichtigen Nord-Süd-Verbindung zu erhöhen. «Damit ist der Verkehrsfluss ins Tessin und nach Südeuropa nicht behindert, und davon profitiert nicht zuletzt auch der Tourismus in der betroffenen Region. Die Zustimmung des Schweizer Volks zum Bau eines zweiten Tunnels sorgt dafür, dass der nationale Zusammenhalt verstärkt wird. », betont Dr. Christoph Juen, CEO hotelleriesuisse.

zurück zur Übersicht