Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Eine starke Stimme als Ziel!

26.09.2019

Am 20. Oktober entscheidet sich, wie stark die Beherbergungsbranche künftig im Parlament vertreten sein wird.

In gut drei Wochen sind die Stimmzettel ausgezählt und wir wissen, welche Kandidaten den Sprung ins Parlament geschafft haben. Wir sind zuversichtlich, dass die Stimme des Tourismus, als wichtiger Schweizer Wirtschaftszweig für über 5% der Schweizer Exporteinnahmen verantwortlich, gestärkt sein wird. Neben HotellerieSuisse Präsident Andreas Züllig, der eine direkte Stimme für die Beherbergungsbranche erreichen will, unterstützen wir mit unseren Wahlempfehlungen weitere Kandidaten, die sich für die Anliegen des Tourismus einsetzen.
Dass wir politische Erfolge feiern können, zeigte sich Mitte September: National- und Ständerat entsprachen dem Anliegen der Branche, Schweiz Tourismus für die Landesvermarktung 230 Mio. CHF zur Verfügung zu stellen. Dass diese Entwicklung der Branche im Einklang mit schonendem Ressourcenumgang geschieht, ist entscheidend. Genau darauf zielen Projekte wie LandGastWirt ab, das ebenfalls im September erfolgreich lanciert wurde.

zurück zur Übersicht