Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Ein Gewinn für die Branche

25.07.2012

hotelleriesuisse begrüsst grundsätzlich den Entwurf für den Rahmenlehrplan der Berufsmaturität (RLP-BM) und sieht darin eine gute Lösung für die Branche.

Die Berufsgruppe „Kaufleute“ der neuen Ausrichtung Wirtschaft und Dienstleistung bereitet am besten auf ein Fachhochschulstudium in unserer Branche vor. Gründe dafür sind, dass in dieser Berufsgruppe höhere Sprachkompetenzen sowie das Thema Nachhaltigkeit, welche beide in der Branche von grosser Bedeutung sind, vermittelt werden.

Im Rahmenlehrplan der Ausrichtung Wirtschaft und Dienstleistung ist für die Berufsgruppe „Kaufleute“ lediglich das integrative Modell vorgesehen. hotelleriesuisse fordert deshalb für diese Berufsgruppe zwingend auch ein additives Modell,  da dies für den grössten Teil der Lernenden des Hotel- und Gastgewerbes das einzige Modell ist, das absolviert werden kann.

(Stellungnahme vom 4. Juli 2012)

zurück zur Übersicht