Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

12 Kissen machen Gäste happy

26.09.2012

Die Relevanz des Kopfkissens wird meist unterschätzt. Tatsächlich spielt es für einen tiefen, erholsamen Schlaf eine zentrale Rolle. Aber nur, wenn es individuell an den Körper und das Schlafverhalten angepasst ist. Das ideale Kopfkissen gleicht, entsprechend dem Schlaftypus, den Höhenunterschied zwischen der eingesunkenen Schulter und dem geradeliegenden Kopf aus.

Varia Plus mit Kern

Erst mit dem richtigen Kissen schlafen Gäste wirklich gut.
happy hat das Sortiment dazu.

happy hat darum ein Sortiment mit 12 verschiedenen Kissen entwickelt, das auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der drei Schlaftypen ausgerichtet ist.

Schlafkomfort als Entscheidungskriterium

Durch die harmonisierten Klassifikationskriterien werden in der Schweizer Hotelklassifikation neu Schwerpunkte in den Bereichen Qualitätsmanagement, Wellness und Schlafkomfort gesetzt. Softkriterien werden vermehrt gewichtet. Erholsamer Schlaf gewinnt also an Bedeutung. Hotels erhalten dabei von happy eine ebenso einfache wie überzeugende Hilfeleistung.

happy Kissen-Menü für Rezeption oder Hotelzimmer

Neu können Gäste beim Einchecken an der Rezeption das für sie anatomisch richtige Kissen auswählen. Die Mechanik ist ganz einfach: Aus den zwölf verschiedenen Kissen können Hotels ihr eigenes «Kissen-Menü» aus Kissen zusammenstellen, das gezielt auf die unterschiedlichen Schlaftypen ausgerichtet ist und auf der Menükarte einfach und übersichtlich erläutert wird. So haben Gäste die Wahl – und schlafen ganz einfach ausgezeichnet. Ihre Gäste können die happy Kissen direkt online im Kissen-Shop bestellen.

Erfahren Sie jetzt mehr über das happy Kissensortiment – und wie Sie sich bei Ihren Gästen damit profilieren können. Informieren Sie sich auf happy.ch. Dort finden Sie auch alle Informationen zu den 12 Kissen.

zurück zur Übersicht