Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Wohlbefinden hat einen Namen – KLAFS

30.07.2014

Mit der KLAFS AG hat hotelleriesuisse einen zuverlässigen Business Partner für Sauna-, Pool- und Spa-Anlage an Bord, der für Ihr Hotel oder Ihren privaten Wellness-Traum die passende Lösung mit einem Team von erfahrenen Innenarchitekten, Technikern und Projektmanagern realisiert.

Seit über 80 Jahren als Weltmarktführer für Sauna und Spa gelingt es KLAFS regelmässig, überraschende Neukonzeptionen für Wellness und Gesundheit vorzustellen. KLAFS kann bereits auf eine Reihe international renommierter Designauszeichnungen für seine Sauna- und Spa-Entwicklungen zurückblicken.

Als Mitglied von hotelleriesuisse kommen Sie im 2014 in den Genuss von kompetentem Know-how rund um das Thema Spa und Wellness. Investitionen im Spa-Umfeld sind oft mit hohen Kosten verbunden. Umso wichtiger ist es, die Machbarkeit und die wirtschaftlichen Konsequenzen im Vorfeld zu prüfen. KLAFS unterstützt Sie zu Vorzugskonditionen bei der Erstellung Ihres Spa-Konzeptes oder bietet Ihnen eine kostenlose Beurteilung Ihres eigenen Businessplans in Bezug auf den Spa-Bereich. Kontakt direkt über caroline.wueest@klafs.ch.

Matteo Thun und Antonio Rodriquez entwerfen Sauna und Dampfbad für KLAFS

Viel Holz, viel Glas und viel Privatsphäre kennzeichnen die grosszügig inszenierte Saunakabine von Matteo Thun und Antonio Rodriguez. Die vorderen Seitenwände und die Front sind aus deckenhohem Glas und öffnen die Sauna, die so vom einfallenden Licht durchflutet wird. Das markante Äussere der Sauna besticht durch ein einzigartiges Wechselspiel von Holzleisten und Fugen. So ist der Blick von Aussen nach Innen nahezu unmöglich.

Einen Himmel auf Erden zu erschaffen war die Vision des Dampfbads. Das Ergebnis ist ein wahres Vergnügen in reinem Weiss. Die Front aus mattiertem Glas fesselt das Auge mit einer Sinfonie aus grossen Feldern und schmalen Sichtöffnungen. Herausgekommen sind dabei zwei Wellnesswelten mit einer stilistischen Sprache: Matteo Thun, Antonio Rodriguez und KLAFS reichen sich die Hände in dieser Sonderedition.

zurück zur Übersicht