Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

4. Benefizanlass

23.02.2017

Am Freitagabend, 17. März 2017, findet der 4. Benefizanlass von Swiss Tourism Heritage im legendären «The Dolder Grand» statt. Tischreservationen sind ab sofort möglich. Die Sitzplatz-Karten (inkl. Cocktail, 4-Gang-Galadinner und Getränke) kosten 300 Franken, Tische à 10 Personen kosten 2'600 Franken und können über den Organisator reserviert werden.

Die Stiftung Swiss Tourism Heritage hat es sich zum Ziel gesetzt, den professionellen Aufbau und Erhalt eines Archivs sicherzustellen, welches die Ursprünge und Überlieferungen der Schweizer Hotel- und Tourismusgeschichte dokumentiert. Die Stiftung fühlt sich diesem Gedankengut und Kulturerbe verpflichtet. In diesem Sinne wird zur Unterstützung der Stiftung und zum Erhalt des Gedankengutes ein jährlicher Benefizanlass in Zürich durchgeführt.

Um die touristischen Kulturgüter der einzelnen Regionen der Schweiz aufleben zu lassen, lädt Swiss Tourism Heritage jeweils eine Gastregion zum Benefizanlass ein. Die diesjährige Gastregion Thurgau Bodensee blickt auf eine lange, aber eher unbekannte touristische Geschichte zurück. Der Geschäftsführer von Thurgau Bodensee, Rolf Müller, freut sich sehr auf die Teilnahme am Benefizanlass.

Die Zeitreise beginnt mit einem Champagner-Apéro von Laurent-Perrier und lokalen Häppchen. Begleitet von einem 4-Gang-Galadinner unter der Leitung von Christian Kuchler aus der Taverne zum Schäfli Wigoltingen und dem Team des «The Dolder Grand». Die Weine stammen aus den Weingütern Burkhart und dem Schlossgut Bachtobel ob Weinfelden im Thurgau. Zur Unterhaltung und Untermalung des Abendprogrammes lädt die Gastregion die Formation Daniel Felber ein, und neben dem Verkauf von Tombolapreisen findet auch die Versteigerung von Partner- und Sponsorenpreisen zugunsten der Stiftung Swiss Tourism Heritage statt.

Für weitere Auskünfte und Ihre Tischreservation wenden Sie sich bitte an:
Frank Reutlinger, +41 79 204 93 93, frank.reutlinger@kohl-int.ch

zurück zur Übersicht