Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Preferred Partner Mirus: Paul Petzold, Verwaltungsratspräsident, tritt nach 25 Jahren per Ende 2018 zurück

20.12.2018

Der Mitbegründer der Mirus Software AG, Paul Petzold, hat sich entscheiden nach 25 Jahren auf Ende Jahr als Verwaltungsratspräsident von Mirus zurückzutreten und neue, unternehmerische Projekte in Angriff zu nehmen.

Paul Petzold bleibt als Präsident der Destination Davos Klosters weiterhin der Hotellerie- und Gastrobranche verbunden. Sein Nachfolger bei Mirus wird Vasilios Triadis, CEO und Vorstandsvorsitzender unserer deutschen Muttergesellschaft P&I Personal & Informatik AG.

Paul Petzold bekräftig, dass er mit gutem Gewissen Mirus verlassen kann. Das Davoser Unternehmen ist gut aufgestellt. Es hat viele herausragende Mitarbeitende und Geschäftsleitungsmitglieder. Ihnen gilt ein grosses Dankeschön. Sie haben einen wesentlichen Anteil an der tollen Entwicklung von Mirus. Mit Engagement und Herzblut steht die Crew von Davos, Puidoux und Thalwil jeden Tag 24 Stunden den Kunden zur Verfügung. Das wird auch so bleiben!

Paul Petzold: «Das Vertrauen und die Treue der Kundinnen und Kunden waren zentral für die Entwicklung von Mirus. Dafür bin ich sehr dankbar. Viele unserer Kunden sind mit Mirus einen langen, abwechslungsreichen Weg gegangen. Wir hatten immer ein offenes Ohr für deren Anregungen und Kritik. Wenn wir Fehler gemacht haben, haben wir die Kritik ernstgenommen. Das hat Mirus zu einer einzigartigen Stellung als Anbieter von Software für den HR Bereich und die Finanzbuchhaltung in der Schweizer Hotellerie und Gastronomie verholfen. Heute hat Mirus 1700 Kunden; über 3‘500 Betriebe sind angeschlossen».

Mirus wird in Zukunft weiterwachsen und sich entwickeln. Mirus wird mit Innovationen Mehrwert schaffen und den Kunden helfen, sich noch stärker um den Gast zu kümmern und gleichzeitig die Kostenkontrolle zu verbessern. Die Ansprechpartner stammen bei Mirus aus der Hotellerie- und Gastrobranche. Sie sprechen die Sprache der Kunden.

Paul Petzold: «Ich bedanke mich ganz herzlich für die Zusammenarbeit und die tolle Zeit, die wir gemeinsam durchleben durften. Ich wünsche unseren Kunden und Partnern alles Gute und viel Erfolg».

zurück zur Übersicht