Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Ihr Betrieb im effizienten Licht

22.01.2012

Vom 1. Februar 2012 bis 31. Januar 2014 unterstützt die BKW mit der Aktion «Watt à la carte, LED» 60 Betriebe, welche je 100 Halogenspots durch LEDs ersetzen und damit bis zu 80 Prozent dieser Stromkosten einsparen wollen.

Die Aktion «Watt à la carte, LED» startet am 01. Februar 2012. Melden Sie sich möglichst bald an und kommen Sie in den Genuss dieser Aktion!

Was beinhaltet diese Aktion?

Wir führen einen kostenlosen Beleuchtungs-Schnellcheck in Ihrem Betrieb durch. Zeigt der Beleuchtungs-Schnellcheck, dass eine umfassende Beleuchtungsberatung nötig ist, beraten wir Sie (Preis gemäss Offerte). Für diese Beratung erhalten Sie 500 Franken Rabatt. Anschliessend ersetzen Sie innerhalb eines halben Jahres 100 Halogenspots durch LEDs. Sie lassen sich dies von Ihrem Elektroinstallateur im Umsetzungsnachweis bestätigen und senden diesen an uns zurück. Nach Eingang des Umsetzungsnachweises überweisen wir Ihnen den Förderbeitrag von 2500 Franken.

Warum Sie umschalten sollten?

Die LED-Lampe (rechts) leistet die volle Lichtstärke ohne Verzögerung und ist beliebig schalt- und meist dimmbar. Mit den Qualitäten einer Halogenlampe (links) und einer deutlich höheren Effizienz als bei einer Sparlampe ist LED-Licht heute insbesondere für die Spotbeleuchtung interessant. Im Gegensatz zum Halogenspot produzieren LEDs deutlich weniger Wärme. Die lange Lebensdauer (von 20 000 bis zu 50 000 Stunden) und der minime Wartungsaufwand rechtfertigen die höheren Anschaffungskosten gegenüber dem Halogenspot.

zurück zur Übersicht