hotelleriesuisse Newsletter 3-2015
Sehr geehrte Damen und Herren
Erfreut und stolz blicke ich auf den diesjährigen Tag der offenen Zimmertüren «Please Disturb» vom 15. März zurück. Die rund 16 000 Besucher sprechen für sich – der Anlass war ein voller Erfolg und die Besucher von den abwechslungsreichen und attraktiven Tagesprogrammen begeistert. Auch die geladenen national und regional aktiven Politikerinnen und Politiker profitierten vom Blick hinter die Kulissen und waren vom grossen Engagement der einzelnen Betriebe beeindruckt. In Gesprächen mit Vertreterinnen und Vertretern von hotelleriesuisse, der Hoteldirektion sowie ihren Mitarbeitenden konnten die Botschaften unserer Branche gezielt platziert und das Verständnis für unsere politischen Anliegen erhöht werden. Meinen herzlichen Dank an alle 222 teilnehmenden Hotels für ihren wertvollen Einsatz!

Mit Please Disturb setzen wir ein starkes Zeichen für die zahlreichen Aus- und Weiterbildungsangebote sowie die vielfältigen Karriere- und Aufstiegsmöglichkeiten in der Branche. Wir sind auch künftig auf gut ausgebildete Mitarbeitende angewiesen, denn diese bilden die Basis für Qualität und Innovationskraft und fördern damit die Wettbewerbsfähigkeit der Schweizer Hotellerie. hotelleriesuisse setzt sich weiterhin dafür ein, das Image unserer Branche in der Öffentlichkeit zu stärken!

Dr. Christoph Juen
CEO hotelleriesuisse
Punkten mit Nachhaltigkeit
Begeistern Sie Ihre Gäste mit einem «Fairtrade Breakfast»
Unser «Fairtrade Break(fast)» verändert die Welt! Damit verleiht Max Havelaar auch im 2015 den Produzenten im Süden eine Stimme. Im Rahmen der Kampagne vom 1. April bis 31. Mai 2015 haben Sie die Möglichkeit, das Engagement für die Kleinbauern und Arbeiterinnen noch stärker nach aussen zu tragen. Ergänzen Sie Ihre Auswahl an regionalen Erzeugnissen mit Fairtrade-zertifizierten Produkten.
 weiterlesen
Neue Broschüre zum Thema L-GAV & Arbeitsrecht
Einsparpotential des L-GAV nutzen
Einsteigerrabatt, Ausnahmen von den Mindestlöhnen, subventionierte Aus- und Weiterbildung, günstige Überstundenregelungen – der L-GAV bietet flexible und offene Rahmenbedingungen, die für die Arbeitsverhältnisse in den Betrieben genutzt werden können.
 weiterlesen
Broschüre zur Bedeutung der Hotellerie in der Schweiz
Die Hotellerie in der Schweiz – Zahlen und Fakten
Die Hotellerie ist weitaus mehr als Übernachten und Frühstücken. In der Tourismuswirtschaft übernimmt sie eine zentrale Rolle und trägt, als eine der wichtigsten Exportbranchen, vor allem zur regionalen Wertschöpfung der Schweiz massgeblich bei. Die Publikation «Die Hotellerie in der Schweiz – Zahlen und Fakten» fasst in einer kompakten und praktischen Übersicht diese sehr vielseitige Branche zusammen.
 weiterlesen
Volksabstimmung 14. Juni 2015
Die Erbschaftssteuer-Initiative gefährdet zahlreiche Familienunternehmen
Mit über 80 Prozent ist ein wesentlicher Teil der Hotelbranche in Familienhänden oder inhabergeführt und wäre von einer Annahme der Initiative betroffen. Die Forderungen der Initianten hätten grosse negative Konsequenzen auf die familieninternen Nachfolgemöglichkeiten und die Investitionstätigkeit in der Hotellerie.
 weiterlesen
Preferred Partner: American Express
Exklusiv für Mitglieder von hotelleriesuisse – die komplett neue American Express Selects Plattform
Kurzfirstig punkten – Langfristig überzeugen. Das sind die Schlagworte der neuen «American Express Selects Plattform». Mit speziellen Angeboten kurzfristig neue Gäste gewinnen und neu mit Porträts langfristig präsent sein. Nutzen Sie schon heute die Gelegenheit, neue Gäste zu gewinnen und senden Sie Ihr Angebot oder Ihr Porträt direkt an American Express.
 weiterlesen
Gesundheit in der Gastronomie und Hotellerie
Stress abbauen, Kosten sparen
Die Berufstätigkeit in der Hotellerie und im Gastgewerbe ist herausfordernd und vielschichtig – das ganze Team muss an einem Strick ziehen, damit Geschäftsabläufe erfolgreich umgesetzt werden können. Dabei ist den gesundheitlichen Risiken, die durch die stetige Belastung entstehen, entsprechend Aufmerksamkeit zu schenken.
weiterlesen
Nachhaltige Unternehmensführung
Klimafreundliches Hotel – eine modulare Lösung für Energieeffizienz und Klimafreundlichkeit
Die modulare Lösung «Klimafreundliches Hotel» hat zum Ziel, mit auf die Bedürfnisse der Hotellerie zugeschnittenen energieeffizienten und klimafreundlichen Massnahmen, langfristig Kosten zu sparen und die Umwelt zu schonen. Es handelt sich um ein Produkt, das unter dem Patronat von hotelleriesuisse und in Zusammenarbeit mit der BKW Energie AG und der Stiftung myclimate, gefördert wird.
 weiterlesen
Preferred Partner Schwob AG
«Flow» – die neue Tischwäsche-Kollektion von Schwob
Nach wie vor werden eher Strukturen und falls Designs, dann eher moderne, aber doch einfache in ihrer Art – fliessende Designs – gewünscht. Beim Wälzen der Trendboards fallen wellige Streifen immer wieder auf. Durch diese Inspiration ist die neue Tischwäsche-Kollektion «Flow» entstanden. Diese wurde in der Leinenweberei in Burgdorf entwickelt, gewoben und konfektioniert.
 weiterlesen
Zweitwohnungsgesetz
Parlament für Kompromiss mit den Initianten
Das Zweitwohnungsgesetz wurde in der Frühjahrssession zu Ende beraten. Dabei hat das Parlament entschieden, die Umnutzung von unrentablen Hotels nur zu 50 Prozent der Hauptnutzfläche zuzulassen. Dieser Enttäuschung zum Trotz: Zumindest ist nun wieder eine Rückkehr zur Rechtssicherheit möglich.
 weiterlesen
Preferred Partner: happy systems
Nur ausgeschlafene Gäste sind zufriedene Gäste
Matratzen sind für viele Menschen, insbesondere auch für Hotelgäste, eine Art Blackbox. Genau in solchen Situationen greifen Marken. Schlafsuchende verbinden sie mit Vertrauen, Verlässlichkeit und Qualität. Erwartungen, die die Schweizer Traditionsmarke nicht nur erfüllt, sondern übertrifft.
 weiterlesen
Mitgliedschaft
Sonderangebote für Mitglieder von hotelleriesuisse
Mit innovativen Produkten und Dienstleistungen sowie attraktiven Sonderangeboten unserer Partner unterstützen wir unsere Mitglieder in ihrer unternehmerischen Tätigkeit.
Zu den Sonderangeboten
Mitglieder
Neue Mitglieder im März
Wir freuen uns, per 1. März 2015 sieben Hotels, drei Restaurants und vier Unternehmungen als neue Mitglieder begrüssen zu dürfen. Herzlich willkommen bei hotelleriesuisse!
Neue Mitglieder
Moodbild: swiss-image.ch / Christoph Sonderegger
© 2014 hotelleriesuisse. Alle Rechte vorbehalten. hotelleriesuisse