hotelleriesuisse Newsletter 2-2016
Sehr geehrte Damen und Herren
Der innere Zusammenhalt eines Landes verschafft Stärke nach aussen. Die Schweiz ist mit ihrer Infrastruktur ihren grossen Nachbarn immer einen Schritt voraus gewesen. Am 28. Februar stimmt das Schweizer Stimmvolk nun an der Urne über den Bau einer zweiten Gotthardröhre ab. Der Gotthard-Strassentunnel ist ein wichtiges Bindeglied zwischen der Deutschschweiz und dem Tessin. Ein Ja zu einer zweiten Röhre ermöglicht es, den Verkehr richtungsgetrennt zu führen und erhöht dadurch die Sicherheit und die Zuverlässigkeit dieser wichtigen Nord-Süd-Verbindung. Ein Ja zum Bau eines zweiten Tunnels sorgt zudem dafür, dass der nationale Zusammenhalt verstärkt wird, indem der Weg in die Südschweiz nicht behindert wird. Davon profitiert nicht zuletzt der Tourismus in der betroffenen Region.

Die Schweizer Hotelbranche ist auf eine gute verkehrstechnische Infrastruktur mit einem möglichst freien Waren- und Personenverkehr angewiesen. Darum braucht es am 28. Februar ein Ja zur zweiten Gotthardröhre.

Dr. Chrisoph Juen
CEO hotelleriesuisse
Planungssicherheit für Hoteliers
Erste Kommissionsberatung für die definitive Verankerung des MWST-Sondersatzes für Beherbergungsleistungen
Am 19. Januar 2016 hat sich die Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrates für die parlamentarische Initiative von Nationalrat Dominique de Buman ausgesprochen, die verlangt, den Sondersatz für Beherbergungsleistungen von 3,8% dauerhaft im Gesetz zu verankern.
 weiterlesen
Verlängerung der Bewilligung
Saisonprivileg
Die Kontrollstelle für den L-GAV in Basel erteilt die Bewilligungen, um vom Saisonprivileg Gebrauch zu machen, grundsätzlich für zwei Jahre. Bitte überprüfen Sie, ob Ihre Bewilligung in diesem Jahr abläuft.
 weiterlesen
Rechtsdienst
Verhandlungsdelegation einigt sich auf Vorschlag für neuen Gesamtarbeitsvertrag im Schweizer Gastgewerbe
Die Verhandlungsdelegationen der Sozialpartner im Schweizer Gastgewerbe haben sich auf einen Vorschlag für die Grundzüge eines neuen Gesamtarbeitsvertrags (L-GAV) geeinigt. Ziel ist es, den neuen, allgemeinverbindlich erklärten Gesamtarbeitsvertrag am 1. Januar 2017 in Kraft zu setzen. Bis dahin gilt weiterhin der aktuelle L-GAV.
 weiterlesen
ITB Berlin
hotelbildung.ch an der ITB
Mit einem eigenen Stand wird hotelbildung.ch, die Bildungsplattform von hotelleriesuisse, vom 9. – 13. März 2016 an der ITB Berlin vertreten sein. Besuchen Sie unsere Partnerschulen und uns an Stand Nr. 309 in Halle 11.1.
 weiterlesen
ICOMOS Ausschreibung 2017
Wettbewerb lanciert
Bis 28. Februar 2016 können sich Hotels und Restaurants für die Auszeichnung als «historisches Hotel/Restaurant des Jahres 2017» bewerben. Neu können auch Betriebe am Wettbewerb teilnehmen, die jünger als 30 Jahre alt sind und sich in historischen Räumen befinden, welche nach denkmalpflegerischen Grundsätzen umgebaut und in Hotels oder Restaurants umgenutzt wurden.
Weitere Informatonen
Swiss Travel System AG
Reise- und Fluggepäck Schweiz
Das SBB Gepäckangebot wurde zum Fahrplanwechsel im Dezember 2015 erweitert. Es stehen die Angebote Fluggepäck und Reisegepäck zur Auswahl. Bei allen Produkten kann ein Express und/oder ein bequemer Tür-zu-Tür Service (Hotel-zu-Hotel) dazu gebucht werden.
 weiterlesen
ITB Berlin vom 9. bis 13. März 2016
hotelleriesuisse mit Schweiz Tourismus an der ITB in Berlin
An der diesjährigen Internationalen Tourismusbörse ITB Berlin ist hotelleriesuisse wiederum unter dem Dach von Schweiz Tourismus präsent. Besuchen Sie uns in der Halle 17, Stand 110 – wir freuen uns auf Sie!
 weiterlesen
Strategischer Partner: STC Switzerland Travel Centre AG
Swiss Coupon Pass 2016 - Grand Tour of Switzerland Edition
Bieten Sie Ihren Gästen einen Mehrwert und erwerben Sie das Swiss Coupon Pass-Starterpaket für den Verkauf bei Ihnen im Hotel. Ihre Gäste profitieren von «2 für 1»-Angeboten entlang der Grand Tour of Switzerland und auf der Grand Train Tour.
 weiterlesen
Swiss School of Tourism and Hospitality SSTH
Geheimtipp für Hoteliers: Wo die Talente von morgen zu finden sind
Die Swiss School of Tourism and Hospitality (SSTH) in Passugg bietet mit dem Lehrgang zur/zum Dipl. Hôtelière-Restauratrice/Hôtelier-Restaurateur HF in Englisch und dem Top-up Bachelor in International Hospitality Management (Curriculum der Ecole hôtelière de Lausanne (EHL) zwei Top-Abschlüsse mit internationaler Ausrichtung an. Dies in einem multikulturellen Umfeld inmitten der Bündner Berge.
 weiterlesen
Preferred Partner: Europcar AMAG Services AG
Europcar vermietet neu das Tesla Model S
Europcar ist der grösste Autovermieter der Schweiz. Neu wird bei der grossen Fahrzeugpalette auch auf Elektromobilität gesetzt: Ab sofort steht das Model S von Tesla für die Kundschaft zur Verfügung.
 weiterlesen
Preferred Partner: happy systems
Die neue Dimension der Schlafkompetenz - unser Testcenter in Schänis
Jeder Mensch verbringt ein Drittel seines Lebens im Bett – ein weltweit gültiger Fakt. Aber die Vorlieben und Bedürfnisse an das «richtige Bett» unterscheiden sich stark und gehen oftmals in unterschiedliche Richtungen.
 weiterlesen
Mitglieder
Neue Mitglieder im Februar
Wir freuen uns, im Februar 2016 vierzehn Hotels, 8 Restaurants und 2 Unternehmungen als neue Mitglieder begrüssen zu dürfen. Herzlich willkommen bei hotellerisuisse!
Neue Mitglieder
Mitgliedschaft
Sonderangebote für Mitglieder von hotelleriesuisse
Mit innovativen Produkten und Dienstleistungen sowie attraktiven Sonderangeboten unserer Partner unterstützen wir unsere Mitglieder in ihrer unternehmerischen Tätigkeit.
Zu den Sonderangeboten
Moodbild: swiss-image.ch / Jan Geerk
© 2014 hotelleriesuisse. Alle Rechte vorbehalten. hotelleriesuisse