hotelleriesuisse Newsletter 11-2016
Sehr geehrte Damen und Herren
Noch als Gast war ich an der Delegiertenversammlung in Montreux dabei und habe miterlebt, wie die Delegierten stellvertretend für alle unsere Mitgliederhotels die Vision 2021 verabschiedet haben: «Wir sind der Verband der innovativen und nachhaltigen Beherbergungsbetriebe». Das «Wir» nimmt alle unter dem Dach von hotelleriesuisse in die Pflicht, innovativ und nachhaltig zu arbeiten.

An meiner ersten Delegiertenversammlung als Direktor von hotelleriesuisse vom 24. November 2016 hatte die junge Hotelgeneration das Wort. In einer Gesprächsrunde legten drei junge, erfolgreiche und preisgekrönte Hoteliers und eine Hotelière ihre Sicht zu den aktuellen Herausforderungen der Branche dar:
  • Maria und Bardhyl Coli (28- und 32-jährig), Direktionspaar Hotel Vitznauerhof, Vitznau, und Waldhotel Davos, 4 Sterne superior
  • Sebastian David Schmid (34-jährig), Gastgeber Hotel Glocke, Goms/VS, 3 Sterne
  • Uros Vuckovic (33-jährig), Betriebsleiter Jugendherberge Lausanne Jeunotel (Lausanne/VD), Swisslodge
Sie sind hoch motiviert und glauben an ihren Erfolg und eine Zukunft trotz herausfordernden Rahmenbedingungen. Alle sind diesjährige Preisträger oder Teilnehmer einer der Wettbewerbe Milestone, Prix Bienvenu oder my climate-Award. Damit sind sie die idealen Botschafter für unsere Vision. Imponiert hat mir vor allem das selbstbewusste Auftreten dieser Jungen. Sie sind unerschrocken, waren teils auch schon mehrere Jahre im Ausland tätig und wissen um die Qualität in der Schweizer Hotellerie. Es ist wichtig, solche Plattformen zu nutzen, um der jungen Hotelgeneration eine Stimme zu geben. Damit setzen wir ein motivierendes Zeichen sowohl nach innen, in die Branche hinein, als auch nach aussen, hin zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Diese vier jungen Leute geben den Takt vor auf dem Weg zur Vision 2021.

Herzlicher Gruss

Claude Meier
Direktor hotelleriesuisse
 
Motion Bischof
Online Buchungsplattformen wurden im Ständerat behandelt
In der heutigen Parlamentssitzung des Ständerats wurde Pirmin Bischofs Motion an die WAK-S zur Vorprüfung überwiesen. hotelleriesuisse fordert, dass die unternehmerische Freiheit durch die Motion rasch wiederhergestellt wird, wie das in unseren Nachbarländern bereits der Fall ist.
 weiterlesen
Atomausstiegsinitiative
hotelleriesuisse begrüsst das Nein zur Atomausstiegsinitiative
hotelleriesuisse ist erfreut über das Nein zur Atomausstiegsinitiative, über die das Schweizer Stimmvolk entschieden hat. Der Ausgang dieser Abstimmung wendet eine zusätzliche finanzielle Belastung für die Hoteliers ab.
 weiterlesen
Planungssicherheit für Hoteliers
Vernehmlassungsverfahren zur definitiven Verankerung des Mehrwertsteuer-Sondersatzes eröffnet
Die Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrates hat das Vernehmlassungsverfahren zur definitiven Verankerung des MWST-Sondersatzes eröffnet. hotelleriesuisse spricht sich in seiner Stellungnahme für die definitive Verankerung aus und setzt sich bei Verbänden, Verwaltung und regionalen Stellen für diese Position ein.
 weiterlesen
Fair-Preis Initiative
Unterschriftensammlung läuft auf Hochtouren
Bei der Delegiertenversammlung von hotelleriesuisse wurden wieder fleissig Unterschriften für die Fair-Preis Initiative gesammelt.
 weiterlesen
Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative (MEI)
hotelleriesuisse setzt auf einen unbürokratischen Inländervorrang
Der definitive Entscheid zur Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative ist aus Sicht von hotelleriesuisse das wichtigste Geschäft der aktuellen Wintersession. Gemeinsam mit seinen Verbündeten setzt sich der Verband für einen Inländervorrang ohne teure bürokratische Massnahmen ein.
 weiterlesen
Vernehmlassung zur Revision des CO2-Gesetzes
Bund sieht massive Verschärfung des CO2-Gesetzes vor
Bis 2030 soll die CO2-Abgabe von heute 22.4 Rappen pro Liter Heizöl auf bis zu 64 Rappen erhöht werden können. Ab 2020 soll zudem die CO2-Befreiung für Hotels massiv eingeschränkt werden.
 weiterlesen
Winter-Delegiertenversammlung
Ein Entscheid und zwei Wahlen
Das Budget 2017 war das einzige Entscheidtraktandum an der Delegiertenversammlung in Zürich Oerlikon vom 24. November 2016. Neu Einsitz in die Verbandsleitung nimmt der Hotelier Patrick Hauser.
 weiterlesen
Mehr Gäste durch den richtigen Online Marketing Mix
Lehrgang eHotelmarketing 2017 von hotelleriesuisse
Lernen Sie die verschiedenen Seiten des Online Marketings für die Hotellerie kennen, um in Zukunft die gewünschten Gäste zu gewinnen.
 weiterlesen
Grundbildungen
Jungendarbeitsschutzverordnung
Sofern begleitende Massnahmen getroffen wurden, dürfen Lernende ab dem 1. August 2017 neu bereits ab 15 Jahren «gefährliche» Arbeiten ausführen. Die Kantone werden ab dem neuen Jahr den Ausbildungsbetrieben eine Selbstdeklaration zustellen, die unterschrieben an den Kanton retourniert werden muss.
 weiterlesen
Unternehmerbildung
Workshops zu aktuellen L-GAV-Themen
Die neuen L-GAV Kurse von hotelleriesuisse sind für unterstellte Betriebe kostenlos. Sie befassen sich mit den neuen Bestimmungen des L-GAV, mit den aktuellen Lohnbestimmungen und den Fragen rund um Arbeitszeit / Freizeit.
 weiterlesen
Berufsbildungskommission BBK
News aus der BBK-Sitzung vom 2. November 2016
Als ständige Fachkommission von hotelleriesuisse haben sich die Mitglieder der Berufsbildungskommission BBK am 02. November 2016 im Hotel Hermitage in Luzern zum Austausch zu verschiedenen Bildungsfragen getroffen. Zusammenfassend die wichtigsten Informationen:
 weiterlesen
MILESTONE 2016
Innovative und engagierte Preisträger punkten im Schweizer Tourismus
Die Gewinner des diesjährigen «MILESTONE EXCELLENCE IN TOURISM» wurden am 15. November 2016 im Kursaal in Bern bekannt gegeben. Der erste Preis in der Kategorie «Innovation» ging an die Destination Arosa, die sich mit einem herausragenden Event-Konzept neu positionierte. Jean-Jacques Gauer wurde für sein Lebenswerk ausgezeichnet.
 weiterlesen
Swiss School of Tourism and Hospitality SSTH
Hotellerie-Expertise für die Mongolei
Diesen Herbst waren die SSTH Hotelfachschule Passugg und das The Alpina Mountain Resort & Spa gemeinsam Gäste des «China Equestrian Cultural Festival» (CECF) des China Horse Clubs in Ordos, der Mongolei. Sie nutzten die exklusive Networking-Plattform an diesem prestigeträchtigen Pferderennen, um die Schweizer Hotellerie und deren Ausbildung ihren Gastgebern vorzustellen. Der Schweizer Tourismus bietet grosse Potenziale, wenn authentische Gastgeberschaft und der Mensch selbst, gepaart mit perfektem Service, wieder mehr in den Mittelpunkt rücken.
 weiterlesen
Preferred Partner: American Express
Marketingplanung 2017
Die saisonalen Themenspecials von «American Express Selects» stossen stets auf grosses Interesse. Nutzen Sie diese wirksame und für Sie kostenlose Plattform, um Ihr Hotel und Ihr Angebot potenziellen Kunden bekannt zu machen. Erfahren Sie mehr über die 6 saisonalen Themenspecials 2017. Bestimmt passt das eine oder andere Thema zu Ihrem Angebot.
 weiterlesen
Preferred Parnter: Europcar AMAG Services AG
Geländewagen, 4x4 und SUV - mit Europcar auch in den Bergen sicher unterwegs
Eine breite Flotte an Geländewagen, 4x4 und SUV unterstützt Sie auf steilen Bergstrassen und bringt Sie problemlos über schneebedeckte Fahrbahnen.
 weiterlesen
Preferred Partner: Rebag Data AG
protel Messenger – Info-Service für automatische Nachrichten
Kurz, schnell und einfach: Dank protel Messenger rücken Hotelabteilungen und Gäste zusammen.
 weiterlesen
Preferred Partner: Saviva AG
Besser, schneller, individueller
Die Gäste haben speziell am Mittag immer weniger Zeit für Essenspausen und der Anspruch an Qualität wächst weiter. In der neuesten Ausgabe der «Savoir vivre»-Broschüre finden Sie frische Ideen zum «Fast Good Trend».
 weiterlesen
Beherbergungsstatistik des BFS
Steigende Anzahl Logiernächte im September 2016
Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat nahmen die Logiernächte in der Schweiz im September 2016 um 0,7% zu. Verantwortlich für diesen Anstieg waren sowohl inländische als auch ausländische Gäste. Dies ist der entsprechenden Publikation des Bundesamts für Statistik (BFS) zu entnehmen.
 weiterlesen
Mitglieder
Neue Mitglieder im November
Wir freuen uns, per 1. November vier Hotels, zwei Restaurants und eine Unternehmung als neue Mitglieder begrüssen zu dürfen. Herzlich willkommen bei hotelleriesuisse! 
Neue Mitglieder
Mitgliedschaft
Sonderangebote für Mitglieder von hotelleriesuisse
Mit innovativen Produkten und Dienstleistungen sowie attraktiven Sonderangeboten unserer Partner unterstützen wir unsere Mitglieder in ihrer unternehmerischen Tätigkeit.
Zu den Sonderangeboten
Moodbild: swiss-image.ch / Christof Sonderegger
© 2014 hotelleriesuisse. Alle Rechte vorbehalten. hotelleriesuisse