hotelleriesuisse Newsletter 10-2012
Sehr geehrte Damen und Herren
Für die Überwindung von schwierigen Hindernissen sind starke Partner und gegenseitiges Vertrauen unerlässlich. Im derzeitigen wirtschaftlichen Umfeld erweist sich die Sozialpartnerschaft im Schweizer Gastgewerbe als fester und verlässlicher Trittstein. So haben sich die Vertragspartner des L-GAV in den jährlichen Verhandlungen geeinigt, die Mindestlöhne per 2013 nicht anzuheben. Das oberste Ziel von hotelleriesuisse wurde damit erreicht. Diese Einigung verschafft uns die nötige Luft, um die Talsohle in diesem Winter zu überwinden. Ab Anfang nächsten Jahres werden wir die Gespräche mit den Sozialpartnern über eine Weiterentwicklung des L-GAV beginnen.

Freundliche Grüsse

Dr. Christoph Juen
CEO hotelleriesuisse
Lohnverhandlungen L-GAV für 2013
Einigung in den jährlichen Lohnverhandlungen erzielt
Nachdem seit der Einführung des neuen Gesamtarbeitsvertrages per 1. Januar 2010 die Mindestlöhne im Gastgewerbe bis Ende 2012 fix festgelegt waren, wurden im Verlauf dieses Jahres erstmals wieder die jährlichen Verhandlungen zwecks Anpassung der Mindestlöhne geführt.
 weiterlesen
Online-Geschäft verwalten
Input-Kurs: «Professioneller Umgang mit Hotelbewertungen»
Online-Vermarktung und richtige Reaktionen auf Hotelbewertungen spielen eine zunehmend wichtige Rolle im Hotelalltag. In Zusammenarbeit mit HolidayCheck und Schweiz Tourismus laden wir Sie ein, am Input-Kurs «Professioneller Umgang mit Hotelbewertungen» teilzunehmen.
 weiterlesen
Verlängerung MWST-Sondersatz
Wirtschaftskommission des Nationalrates stellt die Weichen richtig
Die Wirtschaftskommission des Nationalrates stimmte in der Sitzung vom 23. Oktober einer Verlängerung des Mehrwertsteuer-Sondersatzes für Beherbergungsleistungen zu. Die Branchenverbände hotelleriesuisse und GastroSuisse sowie der Schweizer Tourismus-Verband begrüssen diesen Entscheid ausdrücklich. Der Sondersatz von 3,8 Prozent, der bis Ende 2013 befristet ist, soll nun bis Ende 2017 zum Tragen kommen. Für die Wettbewerbsfähigkeit der Schweizer Hotellerie ist eine Weiterführung äusserst wichtig.
 weiterlesen
STR Global Benchmark
Vergleichen Sie sich mit Ihrer Konkurrenz
Dank Online-Buchungsplattformen wissen nicht nur die Gäste, sondern auch Sie, welche Zimmerpreise Ihre Mitbewerber anbieten. Was Sie nicht wissen: sind dies Schnäppchenpreise oder bringen sie die gewünschte Auslastung? Der RevPAR beantwortet Ihnen diese Frage. Nutzen Sie den kostenlosen und anonymen Vergleich mit den Mitbewerbern.
 weiterlesen
Forschung & Innovation
Informationen rund um die Forschung auf hotelleriesuisse.ch
Neu sind auf hotelleriesuisse.ch unter der Rubrik Services/Know-how & Forschung vielseitige Informationen rund um die Forschung im Bereich Hotel & Hospitality sowie Links zu Informationsportalen, Zeitschriften und Blogs aufgeschaltet. Daneben unterstützen wir Sie bei Bedarf bei der Recherche, vermitteln Kontakte und helfen Ihnen bei der Eingabe von Fördergesuchen.
 weiterlesen
Beraternetzwerk
Neuer Netzwerkpartner für Revenue Management
Auf den 1. Oktober 2012 begrüssen wir die Bocco Group GmbH als neuen Netzwerkpartner im Beraternetzwerk. Die Bocco Group GmbH ist Spezialist im Bereich Online-Vertrieb, Yield- und Channelmanagement. Durch ihre Beratung und mittels einer speziellen Software optimieren Sie Ihren Onlineertrag.
 weiterlesen
Mitgliederservice
Neue Mitglieder im Oktober
Wir freuen uns, per 1. Oktober vier Hotels und zwei Restaurants als neue Mitglieder begrüssen zu dürfen. Herzlich willkommen bei hotelleriesuisse!
Neue Mitglieder
Preferred Partner: Allianz Global Assistance
Damit aus dem Traumurlaub kein Albtraum wird
Vor oder während einem Aufenthalt ereignen sich immer wieder unvorhersehbare Situationen, die nicht nur schmerzhaft, sondern auch teuer werden können. Mit unseren massgeschneiderten Lösungen bieten Sie Ihren Gästen den optimalen Schutz.
 weiterlesen
Preferred Partner: ConCardis GmbH
PCI-Umstellungsfrist für Terminals endet 2012
Nach Vorgaben der Kreditkartenorganisationen müssen ab dem 1. Januar 2013 alle Zahlungsterminals den neuesten Payment Card Industry (PCI)-Sicherheitsanforderungen entsprechen. ConCardis unterstützt die Mitglieder von hotelleriesuisse bei der Einhaltung dieser Richtlinien und berät Hotels bei der Frage, ob der Austausch ihres Kartenlesegeräts notwendig ist.
 weiterlesen
Preferred Partner: Schwob AG
Schwob AG webt und pflegt für hohe Ansprüche
Bei der Schwob AG entstehen edle Stoffe, die in den hauseigenen Wäschereien in Arlesheim, Niederuzwil und Olten auch gepflegt werden können. Damit erhalten Hotellerie und Gastronomie einen Ansprechpartner, der die gesamte Wertschöpfungskette der Textilherstellung und -pflege abdeckt.
 weiterlesen
Titelbild: Schweiz Tourismus
© 2014 hotelleriesuisse. Alle Rechte vorbehalten. hotelleriesuisse