Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Ein erfolgreicher Schritt in die Zukunft

30.04.2015

hotelleriesuisse eröffnet per Herbst 2015 ein neues Schulhotel in Les Diablerets. Künftig werden im Hôtel Les Sources alle angehenden Hotel- und Restaurationsfachleute sowie Hotellerieangestellte aus der Westschweiz ausgebildet.

Seit über 50 Jahren betreibt hotelleriesuisse von Bund und Kantonen anerkannte Berufsfachschulen, und bildet Hotel- und Restaurationsfachleute sowie Hotellerieangestellte aus. Um den Bedürfnissen der Ausbildungsbetriebe in der Westschweiz weiterhin bestmöglich gerecht zu werden, hat hotelleriesuisse einen neuen geeigneten Ausbildungspartner gesucht. Mit dem Hôtel Les Sources in Les Diablerets konnte ein idealer Ausbildungspartner gewonnen werden.

Das Hotel liegt nur 300 Meter vom Dorfzentrum entfernt und wird seit 30 Jahren mit viel Herzblut von der Familie Grobéty geführt. Per Herbst 2015 werden hotelleriesuisse und die Familie Grobéty das bereits bestehende Angebot ausbauen: Neu werden im Herbst und im Frühling jeweils zwei Blockkurse à fünf Wochen, anstelle von nur je einem Blockkurs, durchgeführt.

In den Blockkursen von hotelleriesuisse wird auf ideale Weise die Theorie mit der Praxis verbunden. Dank der optimalen Infrastruktur, die vom Hôtel les Sources zur Verfügung gestellt wird, können der Fachunterricht sowie die überbetrieblichen Kurse bestens miteinander verknüpft und abstrakte Lerninhalte anschaulich vermittelt werden. Zusätzlich werden Integrationsfähigkeit, Toleranz sowie Team- und Konfliktfähigkeit beim gemeinsamen Lernen und Wohnen entwickelt. Der Besuch im Schulhotel fördert gezielt die Selbst- und Sozialkompetenz und trägt in hohem Masse zur Persönlichkeitsentwicklung bei.

hotelleriesuisse freut sich sehr, ein erweitertes Angebot bieten zu können, um noch mehr Betriebe für das Erfolgsmodell Schulhotel begeistern zu können.

zurück zur Übersicht