Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Interkulturelle Kompetenz abholen

25.02.2013

Ab März stellt die Plattform «interculture.ch» ausgewählte Expertinnen und Experten und ihr Wissen für Hotellerie, Gastronomie und Tourismus zur Verfügung. Mit offenen und massgeschneiderten Seminaren ermöglicht sie auf einfache Weise die zielgerichtete Entwicklung der eigenen interkulturellen Kompetenzen.

Die Internationalisierung in der Geschäftswelt nimmt stetig zu. Im Tourismus erweitern sich die Märkte laufend und Mitarbeitende auf allen hierarchischen Stufen sind mit immer neuen kulturellen Herausforderungen konfrontiert. Die Plattform interculture.ch soll den engagierten Unternehmen helfen, die für den Wettbewerb nötigen interkulturellen Kompetenzen zu erwerben und zu erweitern.

Zusammen mit erfahrenen Dozentinnen und Dozenten bietet Interculture eine Serie von spezifischen Seminaren zu drei wesentlichen Märkten. Dabei werden interkulturelle Themen vermittelt sowie der Umgang mit Kunden aus den aufstrebenden Märkten Indien, China und den Golfstaaten diskutiert und geübt.

Darüber hinaus stellt Interculture mit Hilfe einer Reihe geprüfter und kompetenter interkultureller Expertinnen und Experten Wissen über viele andere potenzielle Partner bereit. So sind auch massgeschneiderte und bedürfnisgerechte Trainings an den Arbeitsplätzen der Dienstleister möglich.

Der Tourismus spielt bei vielen Geschäftsbeziehungen eine Schlüsselrolle und tangiert auch andere Wirtschaftsbranchen. So kann ein für alle Dienstleister nützliches Netzwerk entstehen. Um die Branche gemeinsam voranzubringen, unterstützen Schweiz Tourismus, hotelleriesuisse und die osec dieses Projekt.

zurück zur Übersicht