Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Gastgeberqualitäten entwickeln

26.01.2017

Zu Hause sein – dieses Gefühl vermittelt ein guter Gastgeber und Hotelier seinen Gästen. Er begrüsst und bewirtet seine Besucher und sorgt dafür, dass sie sich während ihres Aufenthalts bei ihm wohlfühlen. Ein Hotelier muss ein vielseitiges Aufgabengebiet abdecken und dabei immer ein guter Kommunikator sein. Gastfreundlichkeit hat somit viel mit guter Kommunikation zu tun. Genau hier setzt der neue Beruf Hotel-Kommunikationsfachfrau/-mann EFZ in der beruflichen Grundbildung an, in den ab August 2017 die ersten Lernenden starten.

zurück zur Übersicht