Energiemangellage: Beherbergung muss berücksichtigt werden

HotellerieSuisse lehnt die Schliessung von Anlagen oder Verbote von Geräten ab. Alternativ sollen Betriebe Sparziele mittels freiwilligen, individuellen Massnahmen erreichen.

Energie, Umwelt, Raum

Energiespartipps für Unternehmen entdecken

HotellerieSuisse trägt die Energiespar-Initiative des Bundesamts für Energie mit und trägt seinen Anteil dazu bei, eine Stromkrise zu verhindern. Jede Kilowattstunde Strom, die aktuell gespart wird, zahlt sich auch ökologisch und vor allem ökonomisch für die einzelnen Betriebe aus.

Mehr dazu

​Die wichtigsten Dokumente

​Weitere Informationen